ZURÜCK

ASIEN


Myanmar
(Burma / Birma)

Jahrzehntelang schottete sich das Land am Golf von Bengalen, das seit 1989 offiziell "Union Myanmar" heisst, gegen fremde Einflüsse ab. Nur vorsichtig beginnt sich der von inneren Unruhen erschütterte Vielvölkerstaat wieder für die Aussenwelt zu öffnen. Manche Staaten Asiens verbergen sich noch immer hinter einer "Grossen Mauer" wie einst das chinesische Kaiserreich. Im Falle Birmas wurde diese Mauer in den vergangenen Jahren etwas durchlässiger, zumindest für Besucher aus dem Westen, die dem hochverschuldeten Staat als Touristen und Unternehmer dringend benötigte Devisen bescheren sollen. (1605-109)


MYANMAR - Wurzeln bis zum Sanskrit

Von BRAHMA zu BURMA - 2500 Jahre Geschichte

Indische und chinesische Einflüssel

Das IRRAWADDY-Tal